Tätigkeit im Deutschen Roten Kreuz 
 

Angefangen hat alles mit einem „Selbstschutzgrundlehrgang“ vom Bundesverband für den Selbstschutz, den ich mit meiner (damals schon Ex-?) Freundin Coletta besuchte. Das war am 08.04.1981.
Weiter ging es mit dem Sommer-"Erlebnis": ich erlebte einen Bade - Ertrinkungsunfall in einem Freibad, der mich zum Besuch eines Erste Hilfe - Lehrganges beim Roten Kreuz bewog ...

10.09.1981  Eintritt in das Jugendrotkreuz in Mülheim an der Ruhr
07.11.1981-08.11.1981 Teilnahme am JRK-Meeting / Düsseldorf-Oberkassel
24.11.1981-18.12.1981 Erste Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang
20.03.1982-21.03.1982 JRK-Gruppenleitergrundlehrgang
16.06.1982 / 04.11.1982 Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze / Silber bei der Wasserwacht
09.10.1982-10.10.1982 Teilnahme am JRK-„Zeitungsseminar“/ Mönchengladbach
ab 28.11.1982 Mitglied der JRK-Kreisleitung im JRK Mülheim an der Ruhr
ab 20.06.1983 (offizielle) Mitarbeit in der 2. Bereitschaft des
DRK Mülheim / Verpflichtung im Katastrophenschutz nach § 8 Abs. 2 des KatSG
05.09.1983 Gründung und Leitung einer JRK-Gruppe
24.12.1983-26.12.1983 Organisation der JRK-Weihnachtsaktion
„Du bist nicht allein“
26.09.1984 - 31.12.1986  JRK-Kreisleiter
01.11.1985-03.11.1985 Unterführerlehrgang in Essen
01.02.1986-04.02.1986 Ausbilderlehrgang „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ in Krefeld
14.03.1986-22.03.1986 Teilnahme am Gruppenleiter-Aufbaulehrgang
16.06.1986-20.06.1986 Erste Hilfe  - Ausbilderlehrgang  in  Krefeld
07.09.1986-26.09.1986  Arbeitseinsatz in Sri Lanka:
Ausbau des Basisgesundheitsdienstes
27.10.1986-01.11.1986 Planung und Durchführung der Informationsreise Berlin
24.01.-01.02.1987
Boot `87 - JRK-Standbetreuung mit dem Jahresmotto:
  „Wir sind ein Teil dieser Erde“
18.07.1987-06.08.1987

Leitung des internationalen Camps „Sommerspektakel“ in Bad Münstereifel (mit Teilnehmern aus Dänemark, Spanien, Irland, Belgien, Großbritannien)

07.08.1987-22.08.1987 Leitung Ferienfreizeit Puan Klent / Sylt
31.08.1987-09.09.1987 Informationsfahrt und Austausch mit dem DRK der DDR

(m. Hannelore Kohl beim Fest im Bundeskanzleramt, 09/1987)

 

01.01.1988 Ernennung zum Gruppenführer
09.03.1990 Abschluss der Ausbildung zum Rettungssanitäter
12.09.1990-23.09.1990 IKRK-Einsatz Jordanien
09.11.1991-17.11.1991 DRK-Hilfe für Rumänien
12.11.2001-01.08.2010 Leiter des Kreisauskunftsbüros (KAB) in Mülheim an der Ruhr

 

Wie man so schön sagt, so ist es hier auch: "Diese Liste ist unvollständig."
Als ich durch alte Kalender blätterte, stieß ich auf massenhafte Einträge von Rettungsdienst-Schichten, Theater-Sanitätswachen, Erste Hilfe - Kursen und sonstigen Rotkreuz-Abenden und Einsätzen. Hinzu kamen zahlreiche Wiederholungs- und Fortbildungslehrgänge (z.B. als Ausbilder).


Vorgenommen habe ich mir, dies alles nochmals genau zu sichten....aber vorläufig muss es mangels Zeit einfach liegen bleiben.

 


"fgp: Tätigkeit im Roten Kreuz":  Frank G. Pohl: www.frankpohl.de - fgp - Version 4 - 5/ 2007